6. November 2013

Kooperation mit der Professor Hornuff Bau- und Immobilienberatung

Für spezielle Projektberatungsbedürfnisse haben wir eine Kooperation mit Prof. Dr. Maik Hornuff MRICS ins Leben gerufen. Die Kooperation und Zusammenarbeit mit Prof. Hornuff basiert auf der gemeinsamen Zeit als Weggefährten bei der Ernst & Young Real Estate GmbH in Berlin. Die gemeinsame Expertise, insbesondere in der Beratung für HOAI Fragen, in der Sachverständigenberatung bei Baustreitigkeiten sowie Baumediation stehen hier im Focus.



8. Juli 2013

Eröffnung Evangelisches Gemeindehaus

LAUPHEIM „Belebt soll das Haus sein“, hat sich der Zweite Vorsitzende des evangelischen Kirchengemeinderats Bernd Pfister in Bezug auf das neue Gemeindehaus gewünscht. Und sein Wunsch wurde schon am ersten Tag erhört: Zur feierlichen Einweihung am Sonntag kamen Hunderte von Besuchern, um sich ein Bild vom Neubau in der Schillerstraße zu machen.
….zum Bericht der Schwäbischen Zeitung



12. Juni 2013

Kindertagesstätte im Schlatt feiert Richtfest

Kindertagesstätte im Schlatt

Sechs Monate nach dem Spatenstich ist am Dienstag das Richtfest der neuen Kindertagesstätte im Schlatt gefeiert worden. „Kinderlärm ist Zukunftsmusik“, sagte Bürgermeister Rainer Kapellen angesichts der Bausumme von knapp zwei Millionen, die eine Investition in die Zukunft Laupheims sei: 85 junge Laupheimer finden hier einen Platz zum Spielen, Entdecken und Lernen…



5. Juni 2013

Am 7. Juli weihen Laupheims Protestanten ihr neues Gemeindehaus ein

evang. Gemeindehaus im Rohbau
Der große Saal bietet bis zu 300 Personen Platz – Im Obergeschoss befinden sich Büro- und Schulräume

LAUPHEIM Die Handwerker geben sich die Klinke in die Hand: Vier Wochen vor dem Einweihungstermin am 7. Juli wird im neuen evangelischen Gemeindehaus auf allen Stockwerken emsig gearbeitet.
Im Keller sind die Heizungsbauer zugange, im Obergeschoss hat der Raumausstatter das Industrieparkett bereits ein erstes Mal eingelassen und passt die Sockelleisten ein, und im Erdgeschoss wird die blitzende Edelstahlküche eingebaut. Draußen setzen Arbeiter die Randsteine zur Schillerstraße….zum Bericht der Schwäbischen Zeitung



15. Mai 2013

Am 11. Juni soll Richtfest sein

Kita Rohbau
Stadträte vergeben weitere Gewerke für die Kindertagesstätte im „Schlatt“

LAUPHEIM Der Rohbau der Kindertagesstätte im „Schlatt“ ist weit gediehen, am 11. Juni soll Richtfest sein. Diesen Termin nannte Bürgermeister Rainer Kapellen am Montag im Bau- und Umweltausschuss des Gemeinderats.
„Das Wetter war uns nicht besonders gnädig“, sagte der Architekt Thomas Ott. Doch das große Ziel, die Kita im Dezember bezugsfertig zu haben, peile man unverändert an: „Wir geben richtig Gas.“ Ende der Woche sollen die ersten Fenster montiert werden, in Bälde beginnt der Innenausbau.…zum Bericht der Schwäbischen Zeitung



10. April 2013

Architekten aus Laupheim bauen Kindertagesstätte in Oberholzheim

Architekten aus Laupheim bauen Kindertagesstätte in Oberholzheim
Baubeginn soll im Jahr 2014 sein – Eröffnung ist für September 2015 geplant

OBERHOLZHEIM In Oberholzheim wird eine neue Kindertagesstätte gebaut. Dazu hat ein Architektenwettbewerb stattgefunden. Die Entwürfe der teilnehmenden Architekten stellte Beate Brüggemann-Lindner vom Bauamt in der Achstetter Gemeinderatssitzung vor. Über diese ist schon vom Gemeinderat und den Ortschaftsräten von Oberholzheim im Vorfeld beraten worden. Einvernehmlich wurde beschlossen, den Auftrag für die Planung an das Büro Lehmann Architekten und Partner aus Laupheim zu vergeben…zum Bericht der Schwäbischen Zeitung vom 10.04.2013



12. März 2013

Bei Kita-Bau drängt die Zeit

744475_1_articleorg_B821195448Z.1_20130305225352_000_GQF13QIC7.2_0-600x300Am Mittwoch war Spatenstich für die neue Kindertagesstätte im „Schlatt“

LAUPHEIM Frau Holle und Väterchen Frost sind schuld: Einen ganzen Monat habe man „buchstäblich keinen Tag sinnvoll arbeiten können“ auf der Kita-Baustelle im „Schlatt“, bedauerte der Bauleiter Werner Lehmann in der Ratssitzung am Montag. „Der Februar hat uns überhaupt nicht in die Karten gespielt.“…zum Bericht der Schwäbischen Zeitung vom 06.03.2013



26. Januar 2013

„Go life“

Die neue Website von Lehmann Architekten und Partner wurde am 26.01.2013 gelaunched.

Neu sind insbesondere die detailliert dargestellten Leistungsbilder sowie die optimierte Darstellung der Website auf Tablets und Smartphones. Die Programmierung, Darstellung und das Design der neuen Website wurde in Zusammenarbeit mit dem Grafikbüro Sign erstellt.
Die professionelle Präsenz im Internet sowie die Pflege und Aktualisierung der Website ist mittlerweile ein wichtiger Teil unserer Arbeit geworden.



12. Dezember 2012

Kindertagesstätte Schlatt

Spatenstich Kindertagesstätte Schlatt

In einem Jahr soll die Kita fertig sein

Am Mittwoch war Spatenstich für die neue Kindertagesstätte im „Schlatt“: Vom kommenden Montag an rollen an der Neustadtallee die Bagger. Im November 2013 soll das zweigeschossige Flachdachgebäude fertig sein – „wir hoffen auf einen milden Winter“, sagte Christoph Fritschle von der gleichnamigen Baufirma aus Uttenweiler, die die Rohbauarbeiten ausführt.Für die Bewohner der Baugebiete „Zwischen den Wegen“ und „Schlatt“ ist ein Ende des jahrelangen Wartens auf einen wohnortnahen Kindergarten in Sicht. Im Erdgeschoss der neuen Kita ist Platz für zwei Kindergartengruppen, Personalräume und einen Mehrzweckraum, im Obergeschoss werden Kinder unter drei Jahren in zwei Gruppen untergebracht. Ein Aufzug sorgt für barrierefreien Zugang, erläuterte Architekt Thomas Ott. Insgesamt können 85 Kinder betreut werden, davon 50 Jungen und Mädchen unter drei Jahren; von August 2013 an hat jedes Kind dieser Altersgruppe einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz.
Mit einer Investitionssumme von knapp zwei Millionen Euro plus 350 000 Euro Grundstückskosten sei das Bauvorhaben ein ehrgeiziges finanzielles Projekt, sagte Bürgermeister Rainer Kapellen, doch „wir tun das gerne für die Kinder, für unsere Zukunft“…zum Bericht der Schwäbischen Zeitung vom 05.12.2012



13. September 2012

Ganztagesschule Laupheim

Das größte Laupheimer Schulbauprojekt ist am Ziel

am Donnerstag, den 13.09.2012 wurden die Räumlichkeiten eingeweiht. Lehmann Architekten hatte hier als lokale Bauleitung maßgeblichen Erfolg bei der Erstellung, Bauüberwachung und Fertigstellung des Projekts. „Good news: Der Neubau ist fertig“, sang ein Schüler- und Lehrerchor, und die frohe Kunde zauberte am Donnerstag bei der Einweihung ein Lachen auf jedes Gesicht. Das bis dato größte Schulbauprojekt der Stadt (Kosten: 11,57 Millionen Euro) ist vollendet. Ganztagsbereiche und Mediothek, Fachräume und Klassenzimmer beheben die Raumnot am Carl-Laemmle-Gymnasium und an der Friedrich-Adler-Realschule und eröffnen vielfältige Möglichkeiten, zu lehren und zu lernenzum vollständigen Bericht der Schwäbischen Zeitung / zum Beitrag Regio TV